Goldregen beim 7. Afrika Cup für den Namibischen Eisstockverband

Hauptseite schreiben Sie uns
Der Verband
Historie
Mitgliedsverbände
Vorstand
Regelwerk
Spielbetrieb
Sportliche Erfolge
Termine im Überblick
Meisterschaften
Jugend- und Juniorenmeister
Solo Meister
Doppelmeister
Mannschaft
Zielschießen
Afrikameisterschaften
Afrikacup
Weltmeisterschaft
Die Spieler
Nationalmannschaft
Damenabteilung
Statistik
Länderspiele H
Länderspiele D
Landesrekorde
Nationalspieler
Sonstiges
Pressearchiv
Eisstock Links
Facebook Seite
Gästebuch
Projekt Eisstockbahn für Namibia
Pressearchiv
Pressearchiv


Titel verteidigt




Windhoek/Nairobi
Eisstock-Nationalmannschaft schlägt Kenia 14:8


Die namibische Eisstock-Nationalmannschaft hat am vergangenen Wochenende erfolgreich ihren Titel im Mannschaftszielschießen beim Afrika-Pokal in Nairobi verteidigt. Das Team unter der Leitung von Kapitän Detlef Pfeifer konnte seinen einzigen Kontrahenten Kenia mit 14:8 schlagen - obwohl die Mannschaft zu Anfang noch mit 0:4 zurücklag und der vierte Mann, Jan Scharnowski (14), erst in letzter Minute der Mannschaft beigetreten war und somit auf keinerlei Erfahrung zurückgreifen konnte.
"Wir haben das Spiel noch gedreht, obwohl wir einen neuen Spieler, der noch nie gespielt hat, in unseren Reihen hatten. Zudem haben wir die ganze Zeit auf Sicherheit gespielt und uns kaum einen Fehler erlaubt", so Pfeifer im AZ-Gespräch.
Im Einzelzielschießen lief es für die Gäste dagegen nicht so gut. Lediglich Jessie Mweshipopya konnte sich den dritten Rang und somit die Bronzemedaille sichern. Pfeifer spielte sich auf den vierten Platz.
nach Arne Putensen (AZ)

2.09.2009
This is the Official Icestocksport Association of Namibia Website
Copyright © IAN 2006-2018
by Webmaster:Detlef Pierre Pfeifer